Neuigkeiten

Immobilien werden preiswerter?

Dass durch die Pandemie und die schlechtere wirtschaftliche Lage Häuser und Wohnungen in Deutschland billiger werden, kann wohl keiner erwarten.

Der Marktwert einer Immobilie

Eine erfolgreiche Veräußerung von Immobilien setzt eine realistische Marktwerteinschätzung voraus. Käufer wollen möglichst vorteilhafte Konditionen, Verkäufer möchten aber auch einen angemessenen Erlös erzielen.

Immobilien und Gerechtigkeit

Da wurde ja schon viel diskutiert - die Neuregelung zur Erhebung der Grundsteuer. Wenn es um Steuern geht, tauchen die unterschiedlichsten Begriffe auf.

Berlin - Mieter werden unsicher

Die Umsetzung der Mietpreisbremse und die Einführung des Mietendeckels sind Maßnahmen, die eine weitere Preisexplosion der Mieten in Ballungszentren verhindern sollen.

Immobilienverkauf Warum mit einem Makler?!

Warum soll ich für den Verkauf meiner Immobilie einen Makler einschalten?

Damit die eigene Immobilie kein Traum bleibt

Vor dem Kauf einer Immobilie sollte man sich ein Sparprogramm zurechtlegen, damit man mit den flüssigen finanziellen Mitteln nicht in Engpässe gerät.

Wer ist im Recht Mieter oder Vermieter

Verträge werden ja abgeschlossen, um Streit zu vermeiden. Je eindeutiger der Inhalt eines Vertrages formuliert ist, umso weniger Ärger gibt es zwischen den Parteien.

Immobilie und Handwerker

Handwerklich begabte Menschen haben oft gute Ideen. Da fehlt es oft nur am nötigen Kleingeld, diese innovativen Vorhaben praktisch umzusetzen. Deshalb sprechen sie mit Finanzexperten oder begeben sich in die Höhle der Investoren.

Junge Familien wollen die eigene Immobilie

Im Durchschnitt sind es die 30- bis 50- jährigen, die für ihre Familien Wohneigentum anstreben. Um diesen Fakt genauer unter die Lupe zu nehmen haben das Berliner Immobilienforschungsinstitut empirica und LBS Research diese Altersgruppe mal näher betrachtet.

Immobilie und Umzugskosten

Wer sein Haus verkaufen will, ist sich in der Regel darüber im Klaren, dass er etwas aufgibt. Erinnerungen, bekanntes Umfeld, Bindungen an vertraute Menschen, Tiere oder auch an die vorhandene Natur.

Immobilie und der richtige Plan

Jeder weiß, dass der Bau eines Einfamilienhauses genehmigungspflichtig ist. Und das hat seinen berechtigten Grund. Schließlich muss ein Bauvorhaben in die jeweilige Planung der Länder, Städte und Gemeinden und deren bestehende Bebauung passen.

Heimatschatz kaufen oder Neubau?

Wenn man sich entschieden hat, Wohneigentum zu schaffen, steht man immer vor der Frage, soll ich neu bauen oder eine vorhandene Immobilie mit Charme erwerben.

Der richtige Standort der Immobilie

Was sollte man bei der Wahl des Standortes einer Immobilie beachten? Soll es der Ort sein, wo man arbeitet, oder wählt man lieber einen Ort im Grünen.

Wann ist die Immobilie ein Schatz?

Woher nimmt man eigentlich die Weisheit, wie wertvoll ein Gewerbeobjekt, ein Einfamilienhaus, ein Mehrfamilienhaus oder ein ganzer Wohnblock ist?

Energieeinspar-verordnung beim Verkauf

Mit der Energieeinsparverordnung (EnEV) werden neue Regeln im Zusammenhang mit kommerziellem Verkauf oder der Vermietung einer Immobilie gültig.

Immobilie kaufen & Grunderwerb-steuer sparen

Der Kauf eines Einfamilienhauses oder einer Eigentumswohnung kostet richtig Geld, deshalb sollte man aus Unwissenheit keines verschleudern.

Immobilien steigen im Preis

In der Regel kann man den Experten der Finanzbranche vertrauen, wenn es um Prognosen zu Zinssteigerungen geht.

Immobilie der Eltern steuerfrei erben

Immer wenn etwas steuerfrei ist, hängen bestimmte Bedingungen daran. Ein Einfamilienhaus erben, hört sich immer toll an. Beachten muss man dabei nur, ob man die geforderten Voraussetzungen dafür erfüllen kann.

19.08.2020

Der Marktwert einer Immobilie

Eine erfolgreiche Veräußerung von Immobilien setzt eine realistische Marktwerteinschätzung voraus. Käufer wollen möglichst vorteilhafte Konditionen, Verkäufer möchten aber auch einen angemessenen Erlös erzielen.

Grundsätzlich sind Angebot und Nachfrage dafür entscheidend, wie sich der Preis gestaltet.

Befindet sich das Objekt im ländlichen Raum, wo man den Feierabend in Ruhe genießen kann oder mitten im Zentrum einer großen Stadt, wo dann der Weg zur Arbeit kurz ist. In jedem Fall sollte der Wert des Objekts neutral ermittelt werden, bevor man eine passende Verkaufsstrategie entwickelt.

Die Wirtschaftslage und der Trend auf dem lokalen Immobilienmarkt sind entscheidende Faktoren. Immobilien die in der betreffenden Gegend bereits verkauft wurden, können Auskunft über den Trend geben.

Was macht die Lage einer Immobilie aus? Am liebsten ist es Käufern, vorne den Kuhdamm und hinten die Nordsee zu haben. Wichtig ist ohne Zweifel die Infrastruktur, die Nähe zu Kita, Schule und Einkaufsmöglichkeiten und nicht zuletzt zu Arzt und Apotheke.

Auf der anderen Seite geht es aber auch um Unabhängigkeit und Erholungswert. In Corona- Zeiten auch noch um Abstand und Größe. Der Gedanke, Home- Office zu betreiben ist ja gerade erst richtig im Kommen.

Geht es einem Käufer um Einsparmöglichkeiten beim Energieverbrauch, spielt sogar die Ausrichtung der Immobilie und der technische Ausstattungsgrad eine große Rolle. Auch durch die Bauart wird der Wert beeinflusst.

Handelt es sich um ein Bungalow, ein freistehendes Einfamilienhaus, eine Doppelhaushälfte, ein Mehrfamilienhaus oder sogar um ein Reihenhaus, kann das den Wert steigern oder senken.

Man sollte sich einen erfahrenen Makler an die Seite holen, um all diese Faktoren neutral bewerten zu können.

Artikel teilen

Immobilien werden preiswerter?

Immobilien und Gerechtigkeit